Schülerschätzscheibe Januar

Im Januar musste die richtige Anzahl von Konfettischnipseln geschätzt werden. Insgesamt waren davon 849 im Glas. Den 3. Platz belegte Johanna aus der 3b. Sie verschätzte sich um 151 Konfettiteile. Auf dem 2. Platz landete Elli aus der 4a mit 701 geschätzten Konfettischnipseln. 107 Schnipsel zu wenig schätzte Hannah aus der 4a. Sie sicherte sich damit den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank fürs Mitmachen!

Vorlesewettbewerb Kreisentscheid

 Beim Vorlesewettbewerb des Landkreises Oberallgäu belegte Luisa Ostermann aus der 6a einen hervorragenden 2.Platz. Wir sind sehr stolz auf sie, dass sie unsere Schule so gut repräsentiert hat und gratulieren ihr zu dieser herausragenden Leistung!

Schülerschätzscheibe Dezember

Im Dezember musste die richtige Anzahl von Marzipankartoffeln und Zuckerkringeln geschätzt werden. Insgesamt waren davon 107 im Glas. Den 3. Platz belegten Jonathan und Jasmin aus der 2b. Sie verschätzten sich beide um 5 süße Sachen. Auf dem 2. Platz landete Victor aus der 5a mit 105 geschätzten Sachen. Nur eine Marzipankartoffeln zu wenig schätzte Luisa aus der 6a. Sie sicherte sich damit den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank fürs Mitmachen!

Nikolausbesuch

 

Sammelaktion - Weihnachtspäckchen für rumänische Kinder und Familien in Satu Mare

 

Wie seit vielen Jahren wurden auch im Dezember 2023 durch Eltern, Lehrerinnen und Lehrern und natürlich von Schülerinnen und Schülern viele Weihnachtspäckchen für die Rumänienhilfe wunderschön verpackt und gespendet. Diese Weihnachtspäckchen lassen Kinderherzen höher schlagen und unterstützen bedürftige Familien in Satumare/Rumänien. Ein Dank an alle Spenderinnen und Spender.

Vorlesewettbewerb 6a

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels beteiligten sich drei Schülerinnen und Schüler aus der 6a. Das Lesen einer Textpassage aus dem Buch ihrer Wahl meisterten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer souverän. Beim anschließenden Lesen eines unbekannten Textes gab es einige schwierige Wörter zu entziffern und die Leseleistung hier gab den Ausschlag für die Platzierungen. Gewinnerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs wurde Luisa Ostermann mit ihrem Wahltext „Schokopokalypse“. Sie wird unsere Schule beim Kreisentscheid im Februar vertreten. Ein herzlicher Dank geht an die kompetente Jury: Frau Baumann, Frau Lehner-Wagner und Frau Woitek, die sich die Zeit für unsere Vorleser genommen haben. Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler! Luisa gratulieren wir zum Sieg und wünschen ihr viel Erfolg beim Kreisentscheid!

Unsere Klassen 2023/24

1a

 

Von der 1b fehlt uns momentan leider ein Foto 

2a

2b

3a

3b

4a

4b

5a

6a

7a

8a

9a

Halloween Party der 7a

 

Homepage AG 2023/24

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind die Homepage AG der Klasse 6A von der Mittelschule Weitnau. Wir wollen uns in diesem Beitrag kurz vorstellen. Unsere AG besteht aus sechs Kindern: Emily, Emily-Mia, Sandra, Luisa , Alina und Tya. Sie wird von unserem Klassenlehrer Herr Schöner geleitet.

Wegebau 8a

Schüler der 8a lernen die Arbeiten eines Landschaftsgärtners kennen und machen dabei auch gleich die Pausenhofwege unserer Schule neu. So sind zum Glück die Wege im Winter nicht mehr so matschig, wie in den letzten Jahren.

Schnuppertennistag 4b

GMS Weitnau/ „Dürfen wir da auch mal Tennis spielen?“…Nachdem die Schüler der Klasse 4b beim Crosslauf Training vom Areal der Weitnauer Schule aus häufig auch über den „Lärmschutzwall“ joggend beim Tennisplatz durch gekreuzt waren, wurde die Neugierde auf diesen Ballsport – und sicherlich auch der Wunsch nach sportlicher Abwechslung- immer größer. Umso erfreulicher für die Kinder kam dann die prompte Einladung zu einem Schnuppertraining kurz vor dem Ende dieser Tennis Saison 2023. So konnten die Kids eine Sport Doppelstunde auf dem Tennisplatz des TV Weitnau verbringen. Unter Anleitung von Markus Städele, Tina Knak, Herrmann Schmelzenbach und Alexander Streicher wurden zunächst gemeinsam Übungen gemacht, mit denen das Ballgefühl beim Werfen und Fangen, beim Balancieren mit dem Schläger, die Fußstellung beim Schlagen des Balls usw. erprobt werden konnte. In 4 Gruppen versuchten sich die Schüler dann aber schon bald am Netz mit Vorhand und Rückhand Spiel und einer Erweiterung bis an die Grundlinie. Da der Verein für solch ein Schnuppertraining Leihschläger (fast schon in „Klassenstärke“) zur Verfügung stellen konnte – und noch dazu neue Softbälle, die - größer, leichter und weicher als normale Tennisbälle- speziell für das Anfängertraining angeschafft wurden, war es für jedes einzelne Kind durchgehend möglich, mitzumachen und dabei auch schon einige Erfolgserlebnisse zu haben. So wären viele der begeisterten 4. Klässler am Ende dieser Stunde gerne gleich ins Tennis Anfängertraining eingestiegen – aber da nun erst einmal der Tennisplatz „winterfest“ gemacht wird, müssen sie sich bis zum kommenden Frühling gedulden. Mit Saisonstart im Frühling 2024 wird sicherlich wieder ein Anfängertraining angeboten, sodass die zukünftige Tennisjugend los starten kann.

 

Schülerschätzscheibe im Oktober

Im Oktober musste die richtige Anzahl von Nägeln geschätzt werden. Insgesamt waren davon 145 im Glas. Den 3. Platz belegten Felix aus der 3b und Seyid aus der 4b. Sie verschätzten sich beide um 9 Nägel. 5 Nägel zu wenig schätzten Noah aus der 3b und Darian aus der 3a. Sie sicherten sich damit den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank fürs Mitmachen! 

 

Schülersprecher

„Anfang Oktober wurden von den Klassensprechern der ganzen Schule die Schülersprecher für dieses Schuljahr gewählt. Es sind Hannah Eibler und Maximilian Hutter, beide aus der Klasse 9a. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude und Erfolg bei eurer Arbeit!“

 

Juniorwahl zur Landtagswahl 2023 - Schüler der MS Weitnau haben gewählt!

Schon am Freitag, 6. Oktober 2023, ab 10.00 Uhr wurde die Aula für die Schüler der Klassen 7-9 zum Wahllokal. Hier konnten sie ihre Stimme abgeben für die Juniorwahl. Die Auszählung der Stimmen ergab folgende Verteilung: CSU 21% / AfD 41% / Freie Wähler 14% / SPD 10% / Andere 14% / Die Grünen 0% / FDP 0% Hintergrund Juniorwahl Die Juniorwahl zur Bundestagswahl wird gefördert durch den Deutschen Bundestag, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Bundeszentrale für politische Bildung. Bundesweit sind über 4.400 Schulen am Projekt beteiligt: https://www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html Seit 1999 wird die Juniorwahl als „best-practice-Projekt“ zur politischen Bildung bundesweit zu Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen durchgeführt. Vielen Dank an Frau Anke Meyer für die Gesamtorganisation der Juniorwahl an unserer Schule und an die Wahlhelfer aus der Klasse 9a für ihre zuverlässige Arbeit. Vielen Dank an das Hausmeisterehepaar Wolf und Schüler aus der Klasse 8a für den Aufbau.

Wanted Handwerk 8a in Buchenberg

 

Waldschultag Diepolz 3a und 3b

Am 5.10.23 erlebten die Klassen 3a und 3b viele Abenteuer bei den Waldschultagen in Diepolz. Auf dem „Pirschpfad“ durch den Wald hielten wir unsere Ohren und Augen offen und entdeckten wir viele Tiere. Beim „Mischwaldspiel“ wurde den Kindern bewusst, dass ein Wald mit Fichten, Weißtannen, Bergahorn und Buchen viel stabiler ist als ein reiner Fichtenwald. Besonders spannend zu beobachten war die Baumfällung. Am Ende des Tages fuhren die Schüler mit viel Freude und Lernzuwachs wieder nach Hause.

ADAC Schulung 5a und 6a

Hallo liebe Leserinnen und Leser , am 29.9.2023 war an unserer Schule ein sehr netter Mann Namens Ingo vom ADAC Team. Er hat uns die Sicherheitsmaßnahmen gezeigt. Ingo hat uns noch sehr viele Sachen im Straßenverkehr beigebracht.Wir hatten einen schönen Tag und hoffen das Ingo uns mal wieder besuchen kommt. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Homepage–AG.

Einschulung der Erstklässler in der Grundschule Weitnau 12.09.2023

 

Volksschule Weitnau