Leitung: Frau Hoffmann
Zeitraum: Montag - Donnerstag
jeweils von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 


Konzept der OGT

  • Verlässliche Förderung und Betreuung an vier Nachmittagen nach dem Unterricht
  • Bereitstellung eines Leistungsangebots, wie Hausaufgabenbetreuung, Bereitstellung von pädagogisch wertvollen Spielen, Bewegung, kreatives Arbeiten
  • Die Angebote sind flexibel und individuell auf die Bedürfnisse der Schüler abgestimmt.
  • Training sozialer und persönlicher Kompetenzen
  • Einzelfallhilfe (Trost bei Kummer, schulischen und privaten Problemen)
  • Schule als Lebensraum für Schüler und Schülerinnen bewusst gestalten (Ideen der Kinder werden aufgegriffen, Bedürfnisse von Schülerinnen und Schüler werden ernst genommen)

In einem der beiden Aufenthaltsräume befindet sich eine kleine Küche, in der z.B. Tee zubereitet werden kann. Es hat sich eingebürgert, dass an Geburtstagen Pudding oder eine andere Kleinigkeit gekocht wird.
Zielgruppe:
Das Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 9. Besonders richtet sich das Angebot an Schüler, deren Eltern nachmittags nicht zuhause sind oder besonderer Betreuung bedürfen.
Die Schüler können nach Erledigung der Hausaufgaben einen Teil ihrer Freizeit mit anderen Kindern und Jugendlichen verbringen.
Die Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder nur für bestimmte Tage anzumelden. Um die Planbarkeit zu erleichtern, muss die Anmeldung für ein ganzes Schuljahr erfolgen und kann nur in Ausnahmefällen abgebrochen werden. (Stefanie Hoffmann)

 


 

 

 

 

 

 

 

 
   

 

 

Volksschule Weitnau